Wir über uns

 


Antiques Analytics ist hervorgegangen aus der Hoechst AG und führt naturwissenschaftliche Untersuchungen zur Beurteilung von Kunstobjekten und Echtheitsprüfung von Antiquitäten auf der Basis von chemischen und physikalischen Materialanalysen durch. In unseren Laboratorien stehen dazu unter anderem die nachfolgenden instrumentellen Verfahren zur Verfügung:
 
Atomemissionsspektrometrie
Rasterelektronenmikroskopie mit Röntgenmikroanalyse
Lichtmikroskopie
Röntgenfluoreszenzanalyse
Fourier-Transform-Infrarotspektroskopie (FT-IR) und -Mikroskopie
Kapillar-Gaschromatographie mit Head-Space-Technik oder
Massenspektrometrie-Kopplung
Pyrolyse-GC/MS
 
Eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 sowie die Akkreditierung als neutrales und unabhängiges Prüflabor nach DIN EN 45001 garantieren eine hohe und stets gleichbleibende Qualität der Analysenergebnisse.

 

Durchführung der Untersuchungen:

Vor Beginn der Analysen werden in einem Beratungsgespräch die Vorgehensweise und die erforderlichen Probenentnahmen gemeinsam mit dem Kunden genau festgelegt. Nach Abschluß der Untersuchungen wird ein umfassendes Gutachten ohne Namensnennung des Auftraggebers erstellt. Absolute Vertraulichkeit ist garantiert. Auf Wunsch kann die Probenahme auch vor Ort erfolgen.